Search
  • Viola Luise Barner

Água Viva/Blauauge

Updated: Sep 23

Solo GOETHE/Viva Dança Festival Internacional



Synopsis:

Beim Solo geht es ums manipulieren und manipuliert werden. Wenn man die Manipulation als natürlichen Bestandteil des (Miteinander)Lebens versteht, werden alle Handlungen und Reaktionen fragwürdig. Wie kalkuliert agieren und reagieren wir? Wem oder was wollen wir

dabei gerecht werden und inwieweit © Teciane pereira können wir uns dessen bewusst sein? "Anpassungsfähig" kann heißen lernfähig sein; Gewohnheiten umgestalten, Perspektiven wechseln und Umgangsformen, Bewegungsdynamiken oder ästhetische Vorstellungen neu erfinden.


Release:

Das Solo “Água viva/Blauauge” ist unter der künstlerischer Leitung von Lara Machado, “Jogo da construção poética” entstanden

Der Research-Prozess basiert auf Fragen über den Mensch als gesellschaftliche Figur - wie erhalten wir unseren Bezug zu Vorfahren, wie verhalten wir uns zwischen Minderheitskulturen und Privilegien, wie bewegen wir uns von Bekanntem zu Unbekanntem (betrachten Bekanntes aus unbekannter Perspektive). Viola manipuliert und lässt sich manipulieren, kreiert einen aufeinander aufbauenden Bewegungsablauf, der die körpereigene Vielfalt herausfordert.

Aus der Überzeugung, dass Menschen sich innerhalb ihrer eigenen Identitätssuche mehr verlieren als finden (müssen), zielt ihr Tanz darauf ab, verschiedene Phasen zu reflektieren; zB durch den Austausch von Perspektiven oder Ahnenforschung.



"O solo “Água Viva”, interpretado por Viola Luise, que também assina a coreografia junto com Lara Machado, parte de questionamentos sobre o ser social: como se mover em relação aos antepassados, dentro de culturas de minorias e privilégios, entre encontros e buscas.

Viola manipula e se deixa ser manipulada, busca criar de um movimento de forma gradativa que passa pelos estados de fraqueza, dúvida, realização, entrega ao fluxo e finaliza numa busca eterna de enraizamento. Acreditando que os seres humanos se encontram e se perdem uns aos outros dentro da própria busca de identidade, sua dança pretende refletir sobre as etapas e o aprendizado através da troca de perspectivas.

Saiba mais sobre o festival em nosso site: www.festivalvivadanca.com.br.

O quê: “Água Viva”, de Viola Luise Quando: 19/04, às 19h Onde: Passeio Público"




7 views

© 2023 by SMALL BRAND. Proudly created with Wix.com